Eine Frage der Philosophie

Wettbewerbsvorteile dank Open Source

Die netzpepper haben bis heute nahezu alle Internetanwendungen auf Basis von Open-Source-Software erstellt. Warum das so ist, erfahren Sie im Folgenden.

Dank weltweiter Entwicklergemeinden stehen Open-Source-Produkte den kommerziellen Produkten heute in nichts mehr nach. Ganz im Gegenteil: in fast allen technischen Bereichen sind Open-Source-Anwendungen klar auf dem Vormarsch. Ein gutes Beispiel ist die E-Commerce-Lösung "Shopware"

Nachfolgend finden Sie die aus unserer Sicht wichtigsten Gründe für den Einsatz von Open Source.

 

Geringe Kosten

Dank kostenloser Nutzerlizenzen fallen bei der Einführung einer Open-Source-Software nur geringfügige Kosten an. Lediglich Installation und Anpassung müssen bezahlt werden.


Da Open-Source-Software laufend optimiert wird, entfallen zudem die Ausgaben für Releasewechsel. Auch die geringen Anforderungen von Open-Source-Software an die Infrastruktur sowie die hohe Stabilität und Sicherheit tragen zur Kostenersparnis bei.

Nutzerfreundlichkeit

Open-Source-Software wird von Anwendern aus der Praxis für die Praxis entwickelt und ist damit an sich schon sehr nutzerfreundlich. Unternehmensspezifische Anpassungen können dank des offenen Quellcodes ergänzt werden.

Hohe Investitionssicherheit dank kontinuierlicher Weiterentwicklung

Open Source Software wird kontinuierlich weiter entwickelt und an neue Entwicklungen angepasst. Dieses sichert Ihre Investition, da bei steigenden Anforderungen kein zwingender Umstieg auf eine leistungsfähigere Software erfolgen muss. Auch teure Releasewechsel sind nicht notwendig.

Unabhängigkeit von Dienstleistern

Da viele verschiedene IT-Dienstleister mit den gleichen Open-Source-Produkten arbeiten, sind Sie unabhängig von Herstellern und Lieferanten und können bei Bedarf den Anbieter wechseln.

Kontrollierbarer Code

Der Quellcode eines jeden Open-Source-Programms ist für alle Entwickler voll einsehbar. Enthält der Code eine unerwünschte Funktion, kann diese vom Programmierer für seine eigene Version der Software geändert werden.

Sicherheit

Alle Funktionen, die ein Entwickler einer Open-Source-Software hinzufügt, sind auch von den anderen Mitgliedern des Entwicklerteams einsehbar. So können Fehler früh erkannt und korrigiert werden, zudem verpflichtet der offene Quellcode zu hoher Transparenz und Qualität.

Standardisierte Entwicklung

Da Open-Source-Software auf möglichst vielen Plattformen einsetzbar sein und problemlos mit anderen Programmen arbeiten soll, setzen Entwickler auf offene Programmiersprachen, Entwicklungsumgebungen und Datenformate und sind somit unabhängig von einzelnen Herstellern.

Unabhängigkeit von Hardware

Durch die Verwendung offener Entwicklungsumgebungen und standardisierter Programmiersprachen ist Open-Source-Software unabhängig von einzelnen Systemumgebungen oder Hardware-Architekturen.

Effizientere Nutzung von Ressourcen

Die Verwendung von standardisierten Programmiersprachen und Systemumgebungen in der Entwicklung sowie die klare Konzeption von Open-Source-Software führen zu schlanken und effizienten Programmen, die auch auf kleineren Systemen laufen.

Schnelle Fehlerbehebung

Dank des offenen Codes von Open-Source-Software kann beim Auftreten eines Fehlers eine beliebig große Anzahl an Entwicklern gemeinsam nach diesem suchen und ihn viel schneller beheben, als dies bei einem proprietären System der Fall wäre.

Michael Tielke: „Anfang 2010 haben wir mit dem sehr gelungenen Relaunch einer touristischen Site die Adwords-Kosten je Buchung halbieren können. Das hat selbst uns überrascht.“

Sie haben Fragen?

Auszubildender Mediengestalter Digital & Print (m/w)

Du bist ein kreativer Photoshop-Virtuose, der auch vor Webtechnologien nicht zurückschreckt?

So erreichen Sie uns:

werbeagentur netzpepper

Wernsdorfer Str. 1
59955 Winterberg

info@werbeagentur-netzpepper.de
Telefon: +49 2981 928758-0
Telefax: +49 2981 928758-8

Jetzt bookmarken:digg.comgoogle.comMister Wonglive.comstumbleupon.com